Dienstag, 5. Mai 2009

Man kommt zu nix

Auf einen Segeltörn würde ich gern mal wieder gehen. Oder wenigstens einen nachmittag auf dem Ammersee in einem kleinen Kajütboot rumsehgeln. In Istrien, wo dieses Bild am vergangenen Sanstag entstanden ist, wäre ich gern noch etwas länger geblieben, Bärbel sicherlich auch. Ich müsste mehr Fahrrad fahren, viel mehr um genau zu sein. Ich müsste endlich mal die Auspuffanlage meiner Yamaha abschleifen und neu lackieren, bevor sie endgültig durchrostet. Dazu müsste ich sie aber abschrauben, und dabei wird die Dichtung am Sammler kaputtgehen. Also müsste ich, bevor ich die Anlange abschraube, erst einmal diese blöde Dichtung besorgen. Eigentlich stünde auch wieder ein wirklich heftiger Hausputz an, obwohl ich dazu überhaupt keine Lust habe. Und ich müsste meine eine Hose, wo mir an der Seite diese Naht aufgegangen ist, zur Schneiderin bringen, damit sie sie näht. Ich müsste mal meine letzten nennenswerten 20 Artikel der VG Wort melden. Und meine Website mal wieder auf Vordermann bringen. Und mindestens ein Dutzend nette Menschen besuchen, die ich lange nicht mehr besucht habe.
Aber irgendwie kommt man ja zu nix.

Keine Kommentare:

Kommentar posten