Montag, 27. April 2009

Km 65031

Ende des zweiten Tages, ich bin in Scharnebeck (Schiffshebewerk, in der Nähe von Lüneburg) angekommen. Die attraktive junge Dame auf dem Krad ist Marieke, meine Nichte. Ja, sie war beeindruckt. Nein, sie hat noch keinen Führerschein.
Heute bin ich ziemlich rumgekommen: Von Göttingen in den Harz, von dort in Richtung Alfeld und Minden. Meinen Plan, zum Steinhuder Meer zu fahren habe ich kurzerhand geknickt, als das Wetter schlecht wurde. Statt dessen bei Eldagsen das Navi in Richtung Bomlitz gesetzt und seinem (ziemlich langweiligen) Routenvorschlag gefolgt. Die haben ziemlich viele Endlos-Geraden hier...
In Bomlitz dann eine ausgiebige Pause eingelegt incl. Futtern (wie) bei Muttern und kleineren Wartungsarbeiten an der elterlichen ITK-Infrastruktur. Am späten Nachmittag dann weiter nach Scharnebeck, ein paar sehr schöne Kurven und viele lange Geraden. Jetzt wirbelt der Lieblingsschwager in der Küche (er hat einen Ruf wie Donnerhall darin) und ich trinke ein gutes norddeutsches Bier.
Alles super? Fast. Vorhin habe ich die ersten Tropfen gespürt. Das Wetter zieht zu. Hoffntlich habe ich morgen nicht nur Regen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten